Kontakt  Sitemap  Impressum
Altenpflege für Heilerziehungspfleger
Informationsblatt zum Ausbildungsangebot Altenpflege für Heilerziehungspfleger

In der Behindertenhilfe werden vermehrt Menschen über das Pflegeversicherungsgesetz gefördert. Für die Pflege und Betreuung von Personen die über die Pflegekassen abgerechnet werden, schreibt das SGB XI Pflegefachkräfte vor. Heilerziehungspfleger haben diese Anerkennung als Fachkraft im stationären Bereich nicht. Aufgrund der zunehmenden Bedarfe an Pflegefachkräften in der Behindertenhilfe, bieten wir ab Oktober 2012 wieder die verkürzte Ausbildung zur Altenpflege für Heilzerziehungspfleger an.

Entsprechend dem Altenpflegegesetz (AltPflG) § 7 Abs. 1 besteht für Heilerziehungspfleger die Möglichkeit, die Ausbildung zur Altenpflege auf Antrag um zwei Jahre zu verkürzen. Der Antrag ist beim Regierungspräsidium zu stellen.

Die Ausbildung zur Altenpflege baut auf den bereits erworbenen Kenntnissen auf und vermittelt die speziellen Inhalte und Schwerpunkte für den Umgang mit alten Menschen. Es werden verstärkt Kompetenzen im pflegerischen und gerontologischen Bereich gefordert. Diesem Bedarf soll das Ausbildungsangebot Rechnung tragen.

Es ist uns ein dringendes Anliegen, die Absolventen dieser Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen, deshalb haben wir für die verkürzte Ausbildung ein eigenes Ausbildungskonzept entwickelt. Das heißt, die Auszubildenden werden nicht zusammen mit den Altenpflegeschülern in der konventionellen Ausbildung unterrichtet, sondern es wird eine eigene Klasse für Heilerziehungspfleger installiert.

Die theoretische Ausbildung sieht vor, die Lücken zwischen der Ausbildung Heilerziehungspflege und Altenpflege zu schließen. Dafür wurde ein eigenes Curriculum entwickelt, welches die fehlenden Ausbildungsinhalte ergänzt und Inhalte der bisherigen Ausbildung auf die Altenpflege überträgt und vertieft. Die Auszubildenden werden in der Schule auf die in der Praxis mit alten Menschen anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten sowie auf die staatliche Prüfung vorbereitet.

Die praktische Ausbildung bereitet die Auszubildenden auf die Besonderheiten im Umgang mit alten Menschen in der Begleitung, Beratung, Betreuung und Pflege sowie auf die praktische Prüfung vor.

Durch die Verzahnung von Theorie- und Praxisblöcken ist eine gute Vorbereitung auf die in der Praxis anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten gewährleistet.

Wenn Sie weitere Fragen zum Ausbildungsangebot haben, wenden Sie sich gerne an:

Katholische Berufsfachschule für Altenpflege
und Altenpflegehilfe Spaichingen


Schulstraße 17
78549 Spaichingen

Auskünfte und Informationen erhalten Sie über das Sekretariat:
Frau Simone Butsch (Mo, Di, Do und Fr 8:00 – 12:00 Uhr)
Tel.: 07424/36 91, Fax: 07424/50 26 50,
e-Mail: aps-spaichingen@schulenfuersozialeberufe.de

Download Download Flyer "Altenpflege für Heilerziehungspfleger/innen"

  >> 7 Gründe
„Viele abwechslungsreiche Projektarbeiten."
 
Offene Stelle
Für unsere Fachschule für Jugend- und Heimerziehung in Stuttgart suchen wir zum nächsten Schuljahr einen Religionspädagogen (m/w/d).
Näheres finden Sie hier.
OPEN AIR FOR SOCIAL CARE
Benefizkonzert am 11. Mai 2019 als Auszubildenden-Projekt der Fachschule für Jugend- und Heimerziehung.
Näheres erfahren Sie hier.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Fachschule für Sozialpädagogik St. Martin in Neckarsulm suchen wir Honorardozent/innen für Mathematik und Kunst.
Näheres finden Sie hier.
Informationsveranstaltung
an den Kath. Fachschulen St. Martin in Neckarsulm am 15.02.2019.
Hier erfahren Sie mehr.
Praxisintegrierte Erzieherausbildung
in Neckarsulm erfolgreich gestartet.
Hier erfahren Sie mehr.
Sozialpädagogen in Rottweil starten Auslandspraktikum
Bericht in der neuen Rottweiler Zeitung.
Info-Abende der Sozialpädagogik Stuttgart
Die Kath. Fachschule für Sozialpädagogik bietet regelmäßige Informationsabende zur Erzieher/-innen-Ausbildung an.
Hier erfahren Sie mehr.
Info-Abend
Über das Berufsbild des Erziehers mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung bietet die Katholische Fachschule für Sozialwesen regelmäßig einen Informationsabend an.
Hier erfahren Sie mehr.
Seminar für Eltern und Fachleute in Rottweil
Singen mit Kindern
Gerlinde Kretschmann, Vorsitzende der Stiftung „Singen mit Kindern“, zeichnete 16 angehende Erzieherinnen und Erzieher der Edith-Stein-Schule Rottweil aus.
Näheres finden Sie hier.
Honorarlehrkraft gesucht
Für unsere Altenpflegeschule in Filderstadt suchen wir eine Honorarlehrkraft für Anatomie und Krankheitslehre.
Hier erfahren Sie mehr.
Vortrag zur kindlichen Entwicklung in Rottweil
Bericht in der neuen Rottweiler Zeitung.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart suchen wir Honorardozent/innen für Englisch/Deutsch und Mathematik.
Hier erfahren Sie mehr.
Neues Ausbildungsangebot
Ab 05. Oktober 2017 bieten wir in Stuttgart die zweijährige Altenpflegehilfeausbildung für Nichtmuttersprachler/innen an.
Hier erfahren Sie mehr.