Kontakt  Sitemap  Impressum
Altenpflegehilfe für Nichtmuttersprachler/innen mit Intensiv-Deutschförderung
Arbeitsfelder
Die Ausbildung befähigt zur Betreuung, Versorgung und Pflege kranker und gesunder älterer Menschen unter Anleitung einer Pflegefachkraft.
Die Arbeitsfelder sind: Altenpflegeheime, Ambulante Pflege, Betreutes Wohnen, Gerontopsychiatrische Einrichtungen, Rehabilitationskliniken, Behindertenwohnheime.

Ausbildungsweg
Die Ausbildung richtet sich an Nichtmuttersprachlerinnen und Nichtmuttersprachler, die mindestens über eine Kenntnis der deutschen Sprache auf dem Sprachniveau A2 verfügen.
Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Theoretische und praktische Einheiten wechseln sich ab.
Die theoretische Ausbildung umfasst 1.480 Stunden. Die praktische Ausbildung umfasst 1.600 Stunden. Der Unterricht findet an unserer Berufsfachschule in Stuttgart an zwei Tagen in der Woche statt. Zusätzlich gibt es kurze Unterrichtsblöcke.
Die praktische Ausbildung findet in einer Einrichtung der Altenhilfe statt.
Die Ausbildung endet mit der Prüfung zur staatlichen Anerkennung als Altenpflegehelfer/in und berechtigt zur Aufnahme in die staatlich anerkannte Altenpflegeausbildung.

Berufliche Möglichkeiten
Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an die Ausbildung in die staatliche anerkannte Altenpflegeausbildung zur Altenpflegefachkraft einzusteigen.

Ziele und Inhalte der Ausbildung
Die Ausbildung richtet sich nach der jeweils gültigen Fassung der Verordnung des Sozialministeriums Baden-Württemberg und der Modellausbildung des Landes Baden-Württemberg für eine zweijährige Altenpflegehilfeausbildung für Nichtmuttersprachlerinnen und Nichtmuttersprachler mit intensiver Deutschförderung.

In der Theorie sind die Fächer und Lernfelder:
• Deutsch, mit einer Intensivförderung von 600 Stunden,
• Aufgaben und Konzepte der Altenpflege,
• Unterstützung bei der Lebensgestaltung,
• Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen,
• Altenpflege als Beruf,
• Religionslehre und Ethik,
• Staatsbürgerkunde.

Die praktischen Fertigkeiten werden in der Praxiseinrichtung unter Anleitung einer Pflegefachkraft vermittelt.

Die Ausbildung erfolgt in enger Kooperation zwischen Schule und Praxis.

Aufnahmevoraussetzungen und –kosten
• Hauptschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss,
• Nachweis der gesundheitlichen Eignung,
• Nachweis einer geeigneten Praxisstelle,
• Nachweis von Deutschkenntnissen. Mindestens Niveau A2,
• Nachweis des Aufenthaltstitels, der eine Ausbildung zulässt,
• Ein vorausgehendes Pflegepraktikum oder FSJ wird empfohlen.
Für die Ausbildung werden keine Kosten erhoben.

Ausbildungsbeginn und Bewerbung
Die Ausbildung beginnt am 05. Oktober 2017 an der Katholischen Berufsfachschule für Altenpflegehilfe in Stuttgart. Eine Bewerbung ist jederzeit möglich.
Während der Ausbildung erhält der Auszubildende eine Ausbildungsvergütung von der Einrichtung, in der er angestellt ist.

DownloadDownload Flyer "Altenpflegehilfe für Nichtmuttersprachler/innen mit Intensiv-Deutschförderung"

  >> 7 Gründe
„Ich finde es gut, dass wir viele praktische Aufgaben erhalten.“
 
Offene Stelle
Für unseren Standort Rottweil suchen wir zum 1.09.2018 eine Lehrkraft für Deutsch (m/w).
Näheres finden Sie hier.
Singen mit Kindern
Gerlinde Kretschmann, Vorsitzende der Stiftung „Singen mit Kindern“, zeichnete 16 angehende Erzieherinnen und Erzieher der Edith-Stein-Schule Rottweil aus.
Näheres finden Sie hier.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Altenpflegeschule in Filderstadt suchen wir Honorardozent/innen für die Fächer Arzeimittellehre sowie Anatomie und Krankheitslehre.
Hier erfahren Sie mehr.
Vortrag zur kindlichen Entwicklung in Rottweil
Bericht in der neuen Rottweiler Zeitung.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart suchen wir Honorardozent/innen für Englisch/Deutsch und Mathematik.
Hier erfahren Sie mehr.
Info-Abend
Über das Berufsbild des Erziehers mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung bietet die Katholische Fachschule für Sozialwesen regelmäßig einen Informationsabend an.
Hier erfahren Sie mehr.
Neues Ausbildungsangebot
Ab 05. Oktober 2017 bieten wir in Stuttgart die zweijährige Altenpflegehilfeausbildung für Nichtmuttersprachler/innen an.
Hier erfahren Sie mehr.