Kontakt  Sitemap  Impressum
Ausbildung und Studium
Die Institut für soziale Berufe Stuttgart gGmbH kooperiert mit der Katholischen Hochschule Freiburg in den Studiengängen

Bachelor of Arts Pädagogik

Bachelor of Arts „Angewandte Pflegewissenschaft“.

Auszubildende unserer Fachschulen können von verkürzten Regelstudienzeiten profitieren.


Studiengang Bachelor of Arts Pädagogik

Durch die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit der Katholischen Hochschule Freiburg konnte erreicht werden, dass Auszubildende des Instituts für soziale Berufe Stuttgart verkürzte Studienzeiten im Bachelor-Studiengang Pädagogik an der Katholischen Hochschule in Freiburg erhalten.
Der BA-Studiengang Pädagogik in Freiburg verfügt über 30 Studienplätze und beginnt jeweils im Wintersemester. Das Auswahlverfahren der Studierenden erfolgt anhand eines Punktesystems, wobei u.a. für die Abschlussnote der Fachschulausbildung Punkte vergeben werden.
Besonders ist, dass zu diesem Studiengang, welcher bis 30.09.2015 akkreditiert ist, ausschließlich Absolvent/innen der kooperierenden Fachschulen zugelassen werden, welche eine Ausbildung zum/zur Erzieher/in, Jugend- und Heimerzieher/in, Heilpädagoge/in oder Heilerziehungspfleger/in abgeschlossen haben .
Diese Absolvent/innen erhalten für ihre abgeschlossene Fachschulausbildung eine Anrechnung von 60 Credit-Points auf die Regelstudienzeit, was einer Anrechnung von 2 Semestern entspricht. Somit können Absolvent/innen des Instituts in fünf Semestern – anstelle von sieben Semestern – den akademischen Grad des Bachelor of Arts erreichen.
Darauf aufbauend sind Masterstudien oder anderweitige akademische Weiterqualifizierungen bis hin zur Promotion möglich.

Durch die bestehende Kooperation des Instituts mit der Katholischen Hochschule Freiburg konnte die Durchlässigkeit und Anschlussfähigkeit von Ausbildungsverläufen abgesichert werden. Der Blick auf den Arbeitsmarkt, der drohende Fachkräftemangel und die künftigen bildungspolitischen Maßnahmen (z.B. Rechtsanspruch Kita-Platz für Kinder unter drei Jahre) zeigen bereits den Bedarf an qualitativ hochwertig ausgebildetem Personal.

Der Ausbau der Angebote der beruflichen Weiterqualifizierung stellt ein unverzichtbares Element zur Gewinnung von Menschen für die dauerhafte Mitarbeit in sozialen Einrichtungen dar. Hierdurch können Lebensberufskonzepte geschaffen werden, welche Sackgassen vorbeugen und den Menschen als Ganzes mit Blick auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance sehen.

Mit der eingegangenen Kooperation und der damit verbundenen verkürzten Studienzeit für die Absolvent/innen der Fachschulen ermöglicht das Institut für soziale Berufe Stuttgart jungen Menschen das Erlernen eines christlichen sozialen Ausbildungsberufs durch das Angebot qualitativ hochwertiger, durchlässiger und ganzheitlicher Bildung .

Weitergehende Informationen zum Studiengang Pädagogik erhalten Sie bei der Katholischen Hochschule Freiburg.
zurück


Studiengang Bachelor of Arts „Angewandte Pflegewissenschaft“

Das Studium Bachelor of Arts „Angewandte Pflegewissenschaft“ spricht Auszubildende an, die über einen Hochschulzugang (Abitur oder Fachhochschulreife) verfügen und zusätzlich zur Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Altenpfleger/in auch eine akademische Qualifikation erwerben möchten. Dieser Studiengang ermöglicht es, zwei Berufsabschlüsse in fünf Jahren zu bekommen.
Wir kooperieren zur Durchführung des Studiengangs Bachelor of Arts „Angewandte Pflegewissenschaft“ mit der Katholischen Hochschule Freiburg.

  • Im Studium Bachelor of Arts „Angewandte Pflegewissenschaft“ lernen Sie, Pflege wissenschaftlich zu begründen und im pflegerischen Handeln anzuwenden.

  • Der Studiengang hat einen gerontologisch-geriatrischen Schwerpunkt und befasst sich mit Versorgungsverläufen pflegebedürftiger Menschen.

  • Ausgewählte Ausbildungsinhalte werden als Studieninhalte anerkannt.

  • Auszubildende können von einer Verkürzung der Regelstudienzeit profitieren, die zwei Semestern entspricht.

Weitere Informationen zu Studienorganisation, Studieninhalten, Prüfungsordnung und den Details des Bachelor-of-Arts-Studiums „Angewandte Pflegewissenschaft“ erfahren Sie hier.
zurück

  >> 7 Gründe
„Ich finde es gut, dass wir viele praktische Aufgaben erhalten.“
 
Offene Stelle
Für unsere Fachschule für Jugend- und Heimerziehung in Stuttgart suchen wir zum nächsten Schuljahr einen Religionspädagogen (m/w/d).
Näheres finden Sie hier.
OPEN AIR FOR SOCIAL CARE
Benefizkonzert am 11. Mai 2019 als Auszubildenden-Projekt der Fachschule für Jugend- und Heimerziehung.
Näheres erfahren Sie hier.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Fachschule für Sozialpädagogik St. Martin in Neckarsulm suchen wir Honorardozent/innen für Mathematik und Kunst.
Näheres finden Sie hier.
Informationsveranstaltung
an den Kath. Fachschulen St. Martin in Neckarsulm am 15.02.2019.
Hier erfahren Sie mehr.
Praxisintegrierte Erzieherausbildung
in Neckarsulm erfolgreich gestartet.
Hier erfahren Sie mehr.
Sozialpädagogen in Rottweil starten Auslandspraktikum
Bericht in der neuen Rottweiler Zeitung.
Info-Abende der Sozialpädagogik Stuttgart
Die Kath. Fachschule für Sozialpädagogik bietet regelmäßige Informationsabende zur Erzieher/-innen-Ausbildung an.
Hier erfahren Sie mehr.
Info-Abend
Über das Berufsbild des Erziehers mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung bietet die Katholische Fachschule für Sozialwesen regelmäßig einen Informationsabend an.
Hier erfahren Sie mehr.
Seminar für Eltern und Fachleute in Rottweil
Singen mit Kindern
Gerlinde Kretschmann, Vorsitzende der Stiftung „Singen mit Kindern“, zeichnete 16 angehende Erzieherinnen und Erzieher der Edith-Stein-Schule Rottweil aus.
Näheres finden Sie hier.
Honorarlehrkraft gesucht
Für unsere Altenpflegeschule in Filderstadt suchen wir eine Honorarlehrkraft für Anatomie und Krankheitslehre.
Hier erfahren Sie mehr.
Vortrag zur kindlichen Entwicklung in Rottweil
Bericht in der neuen Rottweiler Zeitung.
Honorardozent/innen gesucht
Für unsere Fachschule für Sozialpädagogik Stuttgart suchen wir Honorardozent/innen für Englisch/Deutsch und Mathematik.
Hier erfahren Sie mehr.
Neues Ausbildungsangebot
Ab 05. Oktober 2017 bieten wir in Stuttgart die zweijährige Altenpflegehilfeausbildung für Nichtmuttersprachler/innen an.
Hier erfahren Sie mehr.