Ausbildung zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger und zu Altenpflegerhelferin/zum Altenpflegehelfer in Spaichingen Edith Stein Schulen: Katholische Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Spaichingen

Als staatlich anerkannte Berufsfachschule bilden wir seit fast 30 Jahren Altenpflegerinnen und Altenpfleger sowie Altenpflegehelferinnen und Altenpflegehelfer aus.

Das besondere katholische Profil der Schule bedeutet, dass wir jede Schülerin und jeden Schüler als Individuum betrachten und mit Respekt behandeln, unabhängig von der Herkunft, dem Glauben oder der bisherigen Schullaufbahn.

  • Wir begleiten Sie ganz persönlich auf ihrem Weg in den Beruf,
     
  • egal, welcher Konfession oder Religion Sie angehören, oder ob Sie ohne religiöses Bekenntnis leben.
     
  • Die Lehrkräfte nehmen sich viel Zeit für Ihre Anliegen, und
     
  • die Förderung der Schulgemeinschaft ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit.

Wir erwarten von Ihnen Offenheit für religiöse Fragen und interreligiöse Themen sowie für christliche Feste und Feiern. Religion und Religionen sind wichtige Themen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Wir halten es für wichtig, dass Sie in diesem Bereich ihren eigenen Standpunkt reflektieren und so Kinder von Anfang an kompetent begleiten können.

Nur fünf Gehminuten vom Bahnhof Spaichingen-Mitte entfernt liegt die Berufsfachschule fast im Herzen von Spaichingen. Die Klassen für Altenpflege arbeiten in hellen und großen Räumen.

Wir betreuen unsere Auszubildende in Praxiseinrichtungen in einem Umkreis von Tuttlingen, Trossingen, Spaichingen, Rottweil und Schramberg.
Sie suchen selbst Ihre Praxiseinrichtung. Wir führen keine Listen, können Ihnen aber Tipps geben, wie Sie eine Einrichtung finden können.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Suche nach einer geeigneten Praxisstelle.

Frau Cornelia Graf
Schulleitung
E-Mail: graf(at)schulenfuersozialeberufe(dot)de

Frau Marianne Metzger
Stellvertretende Schulleitung
E-Mail: metzger(at)schulenfuersozialeberufe(dot)de

Auskunft und Information erhalten Sie hier:
Katholische Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Spaichingen
Schulstr. 17, 78549 Spaichingen
Auskünfte und Informationen erhalten Sie über das Sekretariat,
Frau Simone Butsch (Mo, Di, Do und Fr 8:00 – 12:00 Uhr).
Tel.: 07424/36 91, Fax: 07424/50 26 50
E-Mail: aps-spaichingen(at)schulenfuersozialeberufe(dot)de

Unsere Lehrkräfte haben eigene Erfahrungen in der Arbeit mit Kranken und alten Menschen gesammelt. Sie sind durch ihre Aus- und Weiterbildung wissenschaftlich qualifiziert und für den Unterricht an einer beruflichen Schule didaktisch ausgebildet.

Unsere Lehrkräfte arbeiten mit hohem Engagement und großer Begeisterung mit Ihnen zusammen:

  • Wir verstehen unsere Berufsfachschule als Ort, der Persönlichkeitsentwicklung.
     
  • Wir wollen Sie dabei unterstützen zu wachsen und Ihnen ermöglichen,  unabhängig vom ihrem kulturellen oder sozialen Hintergrund eine Berufs- und Lebenschancen zu eröffnen.
     
  • Wir bringen Ihnen die Lerninhalte anschaulich und gut strukturiert bei.
     
  • Wir werden Sie mit Wertschätzung und Freude auf ihrem Weg in den Pflegeberuf begleiten und Sie auf die vielen Herausforderungen vorbereiten, die die Arbeit mit älteren Menschen bereithält.
     
  • Feste und Feiern gehören ebenso zum Schulleben wie religiöse Angebote.

Um diese Ziele zu erreichen, nehmen unsere Lehrkräfte regelmäßig an Fortbildungen teil oder bilden sich selbst in der Praxis und wissenschaftlich weiter.

Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer

Die Ausbildung dauert ein Jahr und ist gegliedert in

  • 700 Stunden theoretischen Unterricht in Blockform und
  • 850 Stunden praktischen Unterricht.

Während der gesamten Ausbildung sind Sie in einer Einrichtung der Altenhilfe angestellt.
Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung von der Einrichtung, bei der Sie angestellt sind.

Die Ausbildung endet mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung. Sie berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in“.

Altenpflegerin/Altenpfleger

Die Ausbildung dauert drei Jahre und ist gegliedert in:

  • 2.100 Stunden theoretischen Unterricht in Blockform,
  • 2.500 Stunden praktischen Unterricht sowie
  • Außeneinsätzen in einer gerontopsychiatrischen Einrichtung, in der ambulanten Pflege und im Krankenhaus.

Während der gesamten Ausbildung sind die Auszubildenden in einer Einrichtung der stationären oder ambulanten Altenhilfe angestellt.

Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung von der Einrichtung, bei der Sie angestellt sind.

Die Ausbildung endet mit einer praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfung. Sie berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in“.

Ab dem 1. Oktober 2020 startet die generalistische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann. Diese wird die bisherige Altenpflegeausbildung ersetzen. Vorher begonnene Ausbildungen der Altenpflege können selbstverständlich zu Ende geführt werden.

Seit 30 Jahren werden Altenpflegerinnen und Altenpfleger an der Edith-Stein-Schule in Spaichingen ausgebildet.

Stuttgart Neckarsulm Filderstadt Rottweil Spaichingen